Zur Zeit wird gefiltert nach: Pressemitteilung

FLÜCHTLINGE WILLKOMMEN

Nachrichten
16. Juli 2018 Landesverband/Pressemitteilung

Recht auf Informationen auch für Niedersachsen

DIE LINKE. fordert ein Informationsfreiheitsgesetz „Während der Staat mit ständig neuen Vorstößen zur Videoüberwachung und Datenspeicherung immer mehr über die Bürgerinnen und Bürger wissen will und unablässig riesige Datensammlungen anlegt, will er umgekehrt am liebsten keinen Einblick in sein Handeln gewähren. Informationsfreiheit wird nach wie vor eher als Bedrohung und nicht als selbstverständliches Recht der Bürger empfunden. Gerade in Niedersachsen sind die meisten Behörden und Ministerien nicht verpflicht Mehr...

 
6. Juli 2018 Landesverband/Das muss drin sein!/Kampagne/Pressemitteilung

Schluss mit Sonntagsreden - Mietenwahnsinn stoppen!

„Rund ein Fünftel aller Haushalte in Niedersachsen muss bereits mehr als 40 Prozent des Nettoeinkommens für die Miete zahlen. 44 Prozent der Haushalte geben noch 30 Prozent für die Miete aus – Tendenz steigend. Besonders in Ballungsgebieten wie Hannover oder Wolfsburg explodieren die Mieten. Immer mehr Menschen sind von Armut bedroht, weil ein Großteil des verfügbaren Einkommens für die Miete draufgeht und bezahlbarer Wohnraum fehlt“, erklärt Anja Stoeck, Landesvorsitzende der niedersächsischen LINKEN, zur aktuell Mehr...

 
3. Juli 2018 Landesverband/Arbeit + Soziales/Pressemitteilung

Mindestlohn: Zum Sterben zu viel, zum Leben zu wenig

„Trotz der geplanten Erhöhung bleibt der Mindestlohn ein Armutslohn. Ob 8,84 oder 9,19 Euro – unter 12 Euro die Stunde führt er die Menschen direkt in die Altersarmut“, kommentiert Lars Leopold, Mitglied im Landesvorstand der niedersächsischen LINKEN, die geplante Anhebung der Lohnuntergrenze zum 1. Januar 2019 auf 9,19 Euro. Leopold weiter: „In vielen Fällen reicht der Mindestlohn, der bereits bei seiner Einführung deutlich zu niedrig war, nicht einmal zum Leben, so dass Betroffene oftmals nicht über die Runden k Mehr...

 
8. Februar 2018 Pia Zimmermann und Lars Leopold Landesverband/Pressemitteilung

Schlechte Unterrichtsversorgung in Niedersachsen weiter besorgniserregend

„Die Lage an Niedersachsens Schulen ist weiterhin prekär. So droht zu Beginn des zweiten Schulhalbjahrs noch mehr Unterricht auszufallen und noch mehr Gymnasiallehrer müssen an Grundschulen Löcher stopfen. Die Talfahrt bei der Unterrichtsversorgung konnte bisher nicht beendet werden. Diese hat sich im Vergleich zum Vorjahr leicht verschlechtert und liegt aktuell bei 98,7 Prozent. Das ist besorgniserregend“, kommentiert Pia Zimmermann, Landesvorsitzende der niedersächsischen LINKEN, die kürzlich durch Kultusminister Mehr...

 
6. August 2017 Pressemitteilung/Wahlen

Nur die Linke kann Schwarz-Gelb verhindern

Der Landesauschuss der niedersächsischen LINKEN, die Vertretung aller Kreisverbände, hat sich amSamstag, 5. August 2017, mit den politischen Konsequenzen des Übertritts der Grünen Elke Twestenzur CDU beschäftigt und einmütig folgende Erklärung beschlossen: Der Landesausschuss DIE LINKE. Niedersachsen erklärt: Der Wechsel der Landtagsabgeordneten Elke Twesten zur CDU ist eine schäbige Art, Wähler*innen zu hintergehen. Es entspricht keinem guten Stil, wenn sie ihr Mandat behält.DIE LINKE. Niedersachsen fordert schn Mehr...

 
12. Mai 2017 Kampagne/Pressemitteilung

Gute Pflege für alle

„Der jährliche Aktionstag der Pflege sollte Anlass sein, allen Pflegekräften im Land zu danken. Pflegerinnen und Pfleger leisten Großartiges, um Menschen mit Pflegebedarf zu versorgen und zu begleiten. Ihre intensive Arbeit von Mensch zu Mensch ist von gesamtgesellschaftlicher Bedeutung“, erklärt Pia Zimmermann, pflegepolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, anlässlich des heutigen „Tags der Pflege“. Zimmermann weiter: „Der Tag der Pflege ist allerdings auch ein Tag, der ziemlich wütend machen kann. Der Pfle Mehr...

 
28. April 2017 Pressemitteilung

Gute Pflege ist mehr wert!

„Die stufenweise Erhöhung des Pflegemindestlohns bis 2020 ist nicht mehr als ein Tropfen auf den heißen Stein. Der Pflegemindestlohn muss sofort auf 14,50 Euro erhöht werden, damit das in der Pflege verbreitete Lohndumping bekämpft wird. Damit die Arbeitsbedingungen verbessert werden, muss eine verbindliche gesetzliche Personalbemessung her. Die Pflegekräfte müssen endlich mehr Wertschätzung erhalten“, sagt Pia Zimmermann, pflegepolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, zu den Plänen des Bundesministeriums für Mehr...

 
25. April 2017 Landesverband/Pressemitteilung/Hartz 4/Arbeit + Soziales

Ausmaß an Kinderarmut in Niedersachsen ist eine Schande

„Die Zahl armer Kinder in Niedersachsen ist nach wie vor erschreckend hoch und liegt mit 21,6 Prozent sogar über dem Bundesdurchschnitt“, kommentiert Pia Zimmermann, Landesvorsitzende DIE LINKE Niedersachsen, die Ergebnisse einer Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung. Laut Studie liegt die Armutsquote bei Kindern bundesweit bei 19,7 Prozent. Für Niedersachsen konstatiert die Studie sogar einen Anstieg der Armutsquote von 19,7 Prozent auf 21,6 Prozent im Jahr  Mehr...

 
19. Februar 2017 Pressemitteilung/Arbeit + Soziales

Aufstehen für soziale Gerechtigkeit!

Zum Welttag der sozialen Gerechtigkeit am 20. Februar erklärt Katja Kipping, Ko-Vorsitzende der Partei DIE LINKE: Eine unverschämt hohe Ungleichverteilung von Macht, Vermögen, Einkommen und Lebensressourcen zwischen dem globalen Süden und dem globalen Norden, zwischen den Menschen in einem Land – das ist die erschütternde Realität im Jahr 2017. Die Industriestaaten beuten natürliche Ressourcen aus und zerstören natürliche Lebensgrundlagen, insbesondere in den weniger entwickelten Ländern. Diese Welt ist weit en Mehr...

 
9. Februar 2017 Abgasskandal/Pressemitteilung

Das gefährdet VW in seiner Substanz“

Der Vorsitzende des Untersuchungsausschusses zum VW-AbgasSkandal, Herbert Behrens, will will Ex-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch vorladen, wie er im Gespräch mit Tobias Schmidt erklärt. Wie beurteilen Sie die Vorwürfe von Ferdinand Piëch? Die Hinweise verstärken sich, dass in Konzernspitze und Aufsichtsrat schon deutlich früher Informationen vorlagen, als es uns von Herrn Winterkorn und anderen Zeugen im Ausschuss gesagt worden ist. Wir haben deswegen einen zusätzlichen Beweisantrag aufgelegt und werden Herrn Pi Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 18